Raiffeisensektor Südtirol testet INES mit Benova Software

Raiffeisensektor Südtirol testet INES powered by Benova als integrierte Kommunikationsplattform im Kernbankensystem

Nach dem erfolgreichen Start der RK Bruneck mit ihrem LuiS auf Basis des INES Video-Service von vidone gibt es nun mehrere Raiffeisenkassen, die diesen Schritt für eine Ausweitung des persönlichen Schalterservice vollziehen wollen. Eine wesentliche Anforderung dabei ist jedoch vor allem die Ausweitung des Video-Service auf die klassische Online-Videoberatung und die Expertenzuschaltung in Beratungsräumen. Daneben soll der Video-Service auch um den Multikanalansatz erweitert werden, d.h. Kunden sollen den Video-Zugang in das KundenServiceCenter auch über Mobilgeräte und von zu Hause am PC auch ermöglicht werden. Da all diese Anforderungen mit der neuen Software Benova – dem Technologiepartner von vidone – erfüllt werden, hat das Rechenzentrum (RIS) des Südtiroler Raiffeisensektors entschieden, eine Pilotierung der Benova Kommunikationsplattform als integrierte Lösung im Kernbankensystem zu vollziehen. Ergebnisse coming soon.

Ähnliche Artikel

Wir richten uns immer nach den Anforderungen und Wünschen unserer Kunden. Kontaktieren Sie uns und stellen Sie uns unverbindlich Ihre Fragen.

Beratungsraum mit Toni Videoberatung

Toni Videoberatung bei BTV AG nun auch in Beratungsräumen

Mittlerweile sind bereits drei Filialen der BTV AG in Vorarlberg mit dem Toni Videoberatungs-Service in Form von Kabinen ausgestattet worden. In Vorkloster ist erstmals auch ...
Toni Kabine BTV AG Bregenz

BTV AG startet in Bregenz mit Toni Videoberatung

Die komplett neu gestaltete Filiale der BTV AG in Bregenz wurde von Beginn an mit einer Toni Videoberatungs-Box von vidone mit der Technik und Software ...
ELSA Videoservice

ELSA startet bei Stadtsparkasse Düsseldorf

"Ist die Dame echt?" das war die häufigste Frage am Eröffnungstag beim Betreten der ELSA ServiceBox in der neuen Filiale in Angermund der Stadtsparkasse Düsseldorf. ...

Kontaktanfrage